Fahrzeug

Ladestation im Mehrfamilienhaus

Share
Ladestation

Die Zahl der Elektroautobesitzer steigt stetig – und damit die Nachfrage nach Möglichkeiten zum Aufladen der Fahrzeuge. Im Gegensatz zum Eigenheim erscheint die Installation von Ladelösungen für Wohnungsmieter nach wie vor nicht ganz so einfach. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Infos zur Installation einer Ladestation in Mehrfamilienhäusern zusammengefasst.

Erster Schritt: Benachrichtigung der Hausbesitzer oder Hausverwaltung

Als Mieter können Sie nicht ohne die Erlaubnis der Hausbesitzer oder Eigentümerversammlung eine Ladestation anschaffen. Daher ist der erste Schritt per E-Mail oder Brief die Hausbesitzer oder Hausverwaltung über Ihre geplante Anschaffung schriftlich zu informieren. Wichtige Punkte bei der Klärung der Ladestation-Frage sind außerdem die Stromabrechnung, die Situation bei Auszug aus der Mietwohnung und die Kostenbeteiligung von Mieter und Eigentümer.  In geschlossenen Räumen wie einer Tiefgarage kann es außerdem Auflagen bezüglich der lüftungstechnischen Ausstattung geben.

Zweiter Schritt: Entscheidung abwarten

Selten entscheidet eine Person alleine über so ein Vorhaben, meist wird eine Eigentümerversammlung einberufen um über die Installation zu entscheiden. Es kann von Vorteil sein, wenn Sie selbst auch anwesend sind – so kann man gleich Vorurteile aus dem Weg räumen und hilfreiche Infos geben. Außerdem sind bei Gemeindeämtern, Ladestationsanbietern und Netzbetreibern zu erfragende Genehmigungspflichten zu erfüllen.

Dritter Schritt: Auswahl des Elektrikers und der passenden Ladestation

Ist Ihr Vorhaben erst einmal von der Hausverwaltung abgesegnet, können Sie sich auf die Suche nach der passenden Ladestation für Ihr Elektroauto machen und sie von einem ausgebildeten Elektriker installieren lassen. Da eine Ladestation mit einem Starkstromanschluss (400 Volt Dreiphasenwechselstrom) verbunden werden muss, bedarf es einer Neuverkabelung. Außerdem sollte eine Zählereinrichtung angebracht werden, um den Strom der Ladestation unabhängig vom Hausstrom abrechnen zu können.

Oftmals muss die Ladestation vor der Inbetriebnahme noch einmal vom hauseigenen Elektriker überprüft werden. Anschließend sollte im Bestfall ein zertifiziertes VDE-Prüfprotokoll vorliegen.

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zur Auswahl der richtigen Ladestation sowie Infos zur Installation der Ladestation. 

Beliebt
e.monthly

Erhalten Sie die neuesten Berichte und Informationen rund um das Thema der E-Mobility, Trends und Produkte – personalisiert auf Ihre Interessen, kostenlos & werbefrei