Mythbusters

Mythbusters - wenig Ladestationen

Mythbusters

Lademöglichkeiten – da gibt es doch viel zu wenig

 

Ein anderer weit verbreiteter Irrglaube ist die fehlende Anzahl an Lademöglichkeiten. Anders als von Vielen erwartet, gibt es in Deutschland über 45.400 Ladepunkte, wovon ca. 20.000 öffentlich zugänglich sind. Bei derzeit 83.175 Elektroautos in Deutschland sind das also knapp 4 Autos pro öffentlicher Ladestation. Zum Vergleich: pro Tankstelle gibt es in Deutschland ca. 3.200 Verbrenner. Dazu kommt, dass man eher selten an zufälligen Orten laden muss. Denn rund 70 Prozent aller Ladevorgänge finden bisher entweder zu Hause oder am Arbeitsplatz statt. Sollten dennoch einmal alle Stricke reißen, kann ein Elektroauto auch an jeder gewöhnlichen Haushaltssteckdose mit geringerer Leistung geladen werden. Das dauert dann natürlich etwas länger. Doch zum Glück stehen sowohl die Regierung als auch viele Unternehmen deutschlandweit stark hinter dem Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur und treiben diese voran. Darunter natürlich auch wir als emonvia.

 

e.monthly

Erhalten Sie die neuesten Berichte und Informationen rund um das Thema der E-Mobility, Trends und Produkte – personalisiert auf Ihre Interessen, kostenlos & werbefrei